Gründerlounge – Absolventenmesse Mitteldeutschland

Absolventenmesse Mitteldeutschland
Die Gründerlounge der Absolventenmesse Mitteldeutschland im Rahmen der deutschlandweiten Gründerwoche am 19. November 2013

Ob Unternehmensnachfolge oder Selbstständigkeit: Bevor es mit der eigenen Unternehmung losgeht stehen viele große Herausforderungen und wichtige Fragen an. Gründen erfordert nicht selten das Betreten unbekannten Terrains: Die Bank möchte einen Businessplan, der Unternehmensberater realistische Jahresziele und eine Standortanalyse, das Finanzamt eine Gewerbeform. Nicht zwingend haben sich Gründer vorab mit Rechtsgrundlagen und betriebswirtschaftlichen Grundwissen auseinander setzen müssen. Die Gründerlounge auf der Absolventenmesse Mitteldeutschland, die im Rahmen der deutschlandweiten Gründerwoche (18. bis 24. November 2013) stattfindet, möchte hier erste Hilfestellungen anbieten.

Existenzgründungen gehen seit Jahren zurück (2005: 496.000 / 2011: 400.000). Die Gründe dafür sind vielfältig: oft sind Hemmschwellen hoch, der Weg ins Ungewisse schwierig, Risiken nicht abwägbar. Nicht selten schlummern tolle Ideen in den Köpfen potentieller Gründer – aber der Weg zum eigenen Unternehmen ist für viele zu weit und beschwerlich. Dabei sind Gründer wichtig für die wirtschaftliche Entwicklung: Erfolgreiche Gründungen bedeuten für die Länder und Kommunen positive Gewerbeentwicklung, Innovation und Arbeitsplätze an den einzelnen Standorten. Um den deutschen Gründergeist wieder zu aktivieren werden im Rahmen der Gründerwoche wieder zahlreiche Angebote zur Unterstützung und Hilfestellung ins Leben gerufen.

Die Gründerlounge
Die Gründerlounge der Absolventenmesse Mitteldeutschland findet im Rahmen der deutschlandweiten Gründerwoche statt. Sie vereint mitteldeutsche Institutionen und knüpft an die Idee der Gründerwoche an – Gründern Hilfestellungen bieten und den Gründergeist aktivieren. Partner sind neben dem Gründerforum Deutschland auch Institutionen aus gründerrelevanten Bereichen: Ob bei dem ugb – Unternehmensgründerbüro Leipzig, der Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen oder dem Innovations- und Gründernetzwerk univations: Es kann nachgefragt und ausgetauscht werden.

Neben den Beratungsständen werden unterschiedliche Vorträge angeboten, die alle das Thema Gründen aus unterschiedlichen Bereichen beleuchten: Vom Thema der Nachfolge über Fragen der Finanzierung bis hin zu inspirierenden Best-practice Beispielen.

In einer abschließenden Podiumsdiskussion (15 Uhr, Saal 5, CCL) soll die Brücke zwischen Gründer und Förderer geschlagen werden: Eine ausgewählte Runde aus Gründern und Vertretern der Wirtschaft diskutiert die wichtigsten Fragestellungen rund um das Gründen.

Symbolisch werden im Anschluss an die Diskussion Ballons als Zeichen für aufstrebende Idee in die Luft gelassen
.
Die Absolventenmesse Mitteldeutschland macht mit der Gründerlounge Studenten und Absolventen Mut zur Selbstständigkeit und zeigt die Existenzgründung als attraktive Alternative zum Beschäftigungsverhältnis auf.

Infos zur Gründerwoche
Vom 18. – 24. November 2013 findet die deutschlandweite Gründerwoche statt. Zu den Partnern der Gründerwoche gehören Gründungsinitiativen, Städte und Gemeindeverwaltungen, Wirtschaftsförderer, Hochschulen und andere Bildungseinrichtungen, Industrie- und Handelskammern, Unternehmensberater und viele andere Institutionen und Unternehmen. Mit den deutschlandweit stattfindenden Veranstaltungen werden Impulse gesetzt für eine neue Gründungskultur und ein freundliches Gründungsklima in Deutschland setzen. Die Gründerwoche Deutschland findet im Rahmen der Global Entrepreneurship Week statt, die weltweit in über 130 Ländern durchgeführt wird.

Weitere Informationen:

www.absolventenmesse-mitteldeutschland.de
www.facebook.com/absolventenmesse

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Martin Dorst ist Geschäftsführer der adseed GmbH und unterstützt seit mehr als 10 Jahren Startups mit performance orientiertem Online Marketing wie Google AdWords und Affiliate Marketing. Er ist schon seit einiger Zeit in der Leipziger Webcommunity aktiv, wie zum Beispiel als Veranstalter des Webmontags.

Das könnte Sie auch interessieren: