ZweiScheibenBrot

Gründerporträt

  • Name des Unternehmens

    ZweiScheibenBrot

  • Rechtsform

    Einzelunternehmen

  • Gründungsjahr

    2011

  • Gründer

    Zulu Taruza

  • Geschäftsidee

    Dieses Unternehmen wird auf zwei Säulen aufgebaut, zum einen ein Sandwichlieferdienst für Büroangestellte und zum anderen der Cateringdienst für Unternehmen und private Personen. Meine Dienstleistung bestehen insbesondere darin, dass professionell zubereitete Speisen und gegebenenfalls auch die dazu passenden Getränke auf Wunsch des Kunden an diese ausgeliefert werden. Der Fokus meines Unternehmens liegt in einer gesunden, fachgerecht zubereiteten Ernährung.
    Berufstätige stehen stets vor dem Problem die wichtige Ernährung während der Arbeitszeiten selbst zu organisieren. Mitgebrachtes Essen oder eine Sammelbestellungen von Fastfood/Pizza sind oft die preiswerteren Alternativen zum teuren Mittagessen im Restaurant. Ähnlich verhält sich das Problem, wenn Berufstätige privat und in ihrer Freizeit zu einer Feier mit mehreren Personen einladen wollen. Um die Qualitäten und Quantitäten herstellen zu können, fehlt es oft an der notwendigen Zeit und an den technischen und technologischen Voraussetzungen. Mein Unternehmen wird diese Lücke schließen und sowohl gewerblichen als auch privaten Kundengruppen an den jeweils gewünschten Ort eine garantiert gesunde und nach professionellen Methoden der modernen Kochkunst hergestellte Ernähung liefern.
    Mein Produkt ist ein gesundes, ausgewogenes und schmackhaftes Essen – Sandwiches für den Büroalltag und Cateringmenüs für besondere Anlässe. Das erweiterte Produkt, also die Gesamtheit aller Vorteile, die mein Produkt umfasst, enthält zusätzlich die pünktliche Anlieferung, einen freundlichen Kundenservice und ggf. noch differenzierte Zusatzleistungen, die ich mittels gelebter Kooperationen zu anderen Unternehmen sicher stellen kann.
    Mein Sandwich- bzw. Cateringangebot besteht zunächst aus einem vorbereiteten Katalog. Verschiedene Füllungen für die Sandwiches sowie Speisefolgen bzw. Menüformen (Sandwichplatten oder Afternoon Tea) für das Cateringservice können vom Kunden gewählt werden.
    Wir möchten mit dieser Idee die britische Sandwichkultur nach Leipzig bringen und bieten deshalb original britische Köstlichkeiten an.

  • Vision

    Unsere Vision ist es, Leipzigs Botschafter für britische Sandwichkultur zu werden.
    Wir möchten eine unverwechselbare und führende Marke in Leipzig werden, die sich durch frisches und hausgemachtes Qualitätsessen auszeichnet. Mit ZweiScheibenBrot soll den Leipzigern eine Möglichkeit gegeben werden, eine gesunde, frische und sättigende Malzeit zu einem kostengünstigen Preis zu bekommen.

  • Wenn ich einen Wunsch frei hätte, dann …

    … hätte ich gerne jetzt schon einen Sandwichshop in der Innenstadt, wo ich meine Kunden persönlich begrüßen könnte.

  • Warum Leipzig?

    Die Stadt Leipzig mit einer Bevölkerung von über 500.000 Einwohnern ist ein guter Absatzmarkt für meine Produkte und Dienstleistungen. 50% der Bevölkerung leben allein (1-Person Haushalt). Ca. 30% der Bevölkerung wohnen zu zweit (2-Personen Haushalt).
    Fast 38.500 IHK-Unternehmen und 5.000 Handwerksbetriebe sind in Leipzig registriert. Im jüngsten Ranking erzielte Leipzig Platz vier der wirtschaftsdynamischsten Städte Deutschlands und folgt damit unmittelbar den Städten Hamburg, München und Frankfurt. Die Zahl der Jobs in Leipzig nimmt zu, die Arbeitslosigkeit nimmt ab und die Investoren kommen zunehmend nach Leipzig. Prognosen zufolge wird Leipzig bis 2017 seine Wirtschaftsleistung um 20 % steigern können. Während die Bevölkerung bis dahin um 1,6 % zunehmen soll, werden laut Studien 7,2 % neue Arbeitsplätze geschaffen. Entsprechend wird die Kaufkraft auch um 10 % wachsen. Alles gute Voraussetzungen für mein Unternehmen.

  • Kontakt

    Zulu Taruza

  • Telefon

    0341 – 26373171

  • eMail

    zulu at zweischeibenbrot.de

  • Internet

    zweischeibenbrot.de

  • Anschrift

    Zweischeibenbrot
    Delitzscher Str. 150
    04129 Leipzig

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

Kommentieren?