CityHack Hackathon Leipzig

CityHack Leipzig

CityHack – Der erste Basislager Hackathon startet in Leipzig.

Entwickler, Visionäre und Innovatoren treiben die digitale Stadtenwicklung voran. An einem Wochenende arbeiten Freiwillige an realen Challenges und der Zukunft des urbanen Zusammenlebens. Aktuelle Problemstellungen und Chancen aus den Bereichen VR/AR, öffentlichem WLAN, Smart City, Datenvisualisierung und Big Data brauchen unkonventionelle und kreative Ideen. In interdisziplinären Teams entstehen Prototypen, Programmzeilen und kühne Geschäftsideen für CivicApps, Plattformen und digitale Games.

In 52 Stunden bauen wir VR/AR-Anwendungen für ein völlig neues Stadt-Erlebnis, verwandeln fahrende Trams in vernetzte Messstationen, entwickeln smarte Anwendungen für das öffentliche WLAN der Leipziger Gruppe und visualisieren offene Datenbestände der Stadt. Eigene Themenvorschläge von Teilnehmern sind willkommen. Come and join the fun!

Die Teilnahme ist für Entwickler, Design Thinker, Hacker und Business Developer, Projektmanager & Querdenker kostenlos. Die Plätze sind jedoch limitiert. Wenn ihr also dabei sein wollt, reserviert hier euer Ticket.

Marco Weicholdt ist Mit-Initiator der FuckUp Nights Leipzig und der Startup Safary Leipzig. Seit März 2015 organisiert er als Marketing und Event Manager beim Basislager Coworking zahlreiche Gründerveranstaltungen an allen Ecken der Stadt.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Logo Kreativpiloten
    27. Mai 2011

    Kreativpiloten gesucht

    Bis zum 30. Juni 2011 können sich Kreative und Kulturschaffende aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ...

  • 20. Februar 2013

    Software für Unternehmer von Lexware

    Mit der Unternehmer-Software der Firma Lexware haben Sie den perfekten Büro-Partner für Ihr StartUp-Unternehmen! ...

  • spinlab_logo
    16. Januar 2017

    SpinLab sucht wieder Startups

    Bereits 4 Klassen konnten das sechsmonatige Gründerprogramm SpinLab – The HHL Accelerator durchlaufen und insgesamt ...