Startup Weekend Leipzig

StartupWeekend_Leipzig_art

No Talk, All Action! Launch a Startup in 54 hours.

Das Startup Weekend Leipzig ist eine dreitägige Veranstaltung, die in 54 Stunden die Basis für ein Unternehmen oder den Launch eines Produktes schafft.

Ideengeber präsentieren am Freitagabend in kurzen Pitches ihren Gründungsgedanken und gewinnen so andere Gründungsinteressierte für ihr Team. Die darauffolgenden Stunden nutzen die Teams, um aus der innovativen Geschäftsidee ein erfolgreiches Konzept zu entwickeln. Dazu stehen ihnen Coaches und Mentoren aus verschiedenen Branchen beratend zur Seite. Am Sonntagabend kürt eine hochkarätige Jury schließlich die besten Teams.

Das Gewinnerteam erhält den Startup Weekend Pokal. Außerdem werden die besten Gründungsideen mit tollen Sachpreisen prämiert, die die Teilnehmer bei der weiteren Umsetzung ihrer Idee unterstützen sollen. Ein weiteres Sahnehäubchen: In Anwesenheit von potenziellen Investoren, Sponsoren und Gleichgesinnten können sich die Teilnehmer in ungezwungener Atmosphäre über eine zukünftige Zusammenarbeit austauschen.

Die Pitches finden wieder in der gläsernen LVZ Kuppelhalle und Arbeitssessions in den Workshopräumen im Basislager Coworking statt.
Die Teilnahme am Startup Weekend lohnt sich, ob mit oder ohne eigene Idee!
Alle Infos gibt es auf der Webseite.

Marco Weicholdt ist Mit-Initiator der FuckUp Nights Leipzig und der Startup Safary Leipzig. Seit März 2015 organisiert er als Marketing und Event Manager beim Basislager Coworking zahlreiche Gründerveranstaltungen an allen Ecken der Stadt.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • 5. Oktober 2010

    Starter-Center der Handwerkskammer zu Leipzig

    Das Starter-Center der Handwerkskammer zu Leipzig ist die zentrale Anlaufstelle für alle Existenzgründer im Handwerk. ...

  • 8. Mai 2017

    Startup Safary Leipzig

    An zwei Tagen im Mai öffnet die Leipziger Startup-Szene ihre Türen. Das überregionale Netzwerk-Event gibt ...

  • Logo Kreativpiloten
    27. Mai 2011

    Kreativpiloten gesucht

    Bis zum 30. Juni 2011 können sich Kreative und Kulturschaffende aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ...